Datenschutzerklärung

Für Ihr Interesse an unserer Website bedanken wir uns herzlich. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie daher über den Umgang mit Ihren Daten nach der ab 25. Mai 2018 geltenden europäischen Datenschutz Grundverordnung (DSGVO) und aktualisieren unsere Datenschutzerklärung, um den neuen Bestimmungen gerecht zu werden. Da wir großen Wert auf den Schutz unserer Kundendaten legen, ändert sich für Sie als Kunde nichts an Ihrem Kontakt  zu unserem Team oder daran, wie wir Ihre Daten verarbeiten. Wir haben die Erläuterung unserer Verfahren, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen, verbessert.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten (z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer der betreffenden Person), erfolgt immer unter Berücksichtigung der neuen Regelungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und nach den für uns geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen.

Nachfolgend möchten wir allen Interessenten unserer Website Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten erklären. Weiterhin erfolgt eine Aufklärung durch diese Datenschutzerklärung über die den betroffenen Personen zustehende Rechte.

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung sowie Umgang mit den Daten


a) Besuch unserer Internetseite
Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Beim Aufrufen unserer Internetseite werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Daten werden zeitlich begrenzt in einem sog. Logfile gespeichert. Dabei werden folgende Informationen ohne Ihre Mitarbeit erfasst und bis zur automatischen Löschung gespeichert:

IP-Adresse des anfragenden Rechners,
Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
Name und URL der abgerufenen Datei,
Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referer-URL,)
verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:
Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website
Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website
Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. Auf keinen Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

b) Nutzung der personenbezogenen Daten durch angebotene Kontaktmöglichkeiten
Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen der Kontaktaufnahme, z.B. bei Fragen zu Bestellungen und Artikeln per E-Mail, telefonisch oder bei Eröffnung eines Kundenkontos, freiwillig mitteilen. Dazu benötigen wir eine von Ihnen gültige E-Mail-Adresse. Weitere Angaben können freiwillig von Ihnen erklärt werden. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Wir verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfragen. 

c) Bestellungen über unsere Website als Gast oder über ein Benutzerkonto
Sie können Bestellungen über unsere Internetseite zum einen als Gast vornehmen, ohne sich zu registrieren zu lassen.
Zum anderen können Sie sich als Kunde für weitere Bestellungen registrieren lassen (Benutzerkonto)  Die Registrierung hat den Vorteil, dass Sie sich bei weiteren Bestellungen direkt mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort im Shop einloggen können, ohne dass Ihre Kontaktdaten erneut eingegeben werden müssen. 
Dabei geben Sie Ihre personenbezogenen Daten in eine Eingabemaske ein. Diese Daten werden in unser System übertragen und gespeichert. Bei einer Bestellung, entweder als Gast oder als registrierter Kunde werden folgende Daten erhoben: 

Anrede, Vorname, Nachname, bei privaten Personen und / oder
Firmenname,
eine gültige E-Mail-Adresse,
Anschrift,
Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk)

Die Daten werden von uns erhoben,
zur Kundenverwaltung und technischen Administration unserer Internetseite,
um Sie als unseren Kunden zu bestimmen,
um Ihre Bestellung zu bearbeiten, zu erfüllen und abwickeln zu können (Erfüllung des Vertragsverhältnisses),
zum Schriftverkehr mit Ihnen,
zur Rechnungsstellung,
zur Gutschriftserstellung und zur Abwicklung von etwaigen Haftungsansprüchen oder Geltendmachung evtl. Ansprüche gegen Sie.
Weiter erfragen wir Bankdaten von Ihnen, entweder durch unser Reklamationsformular, welches der Ware beiliegt, per E-Mail oder telefonisch, wenn Sie Ersatzteile zurückschicken und damit einen etwaigen Anspruch auf Erstattung des Kaufpreises haben. 

Sie erklären Ihre Einwilligung zur Verarbeitung dieser Daten im Rahmen des Bestellprozesses. 

Nachdem Sie Ihre Bestellung bzw. Registrierung als Kunde abgegeben haben, erfolgt die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b DSGVO zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Bestellung und aus der gegenseitigen Verpflichtung unser Vertragsverhältnis zu erfüllen.
Die so von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht gespeichert und danach gelöscht, es sei denn, dass wir nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Gründen zu einer längeren Aufbewahrung verpflichtet sind oder Sie einer darüber hinaus gehenden Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit.a DSGVO eingewilligt haben. 
Sofern Sie als Kunde den Onlineshop verlassen, werden Sie automatisch ausgeloggt.
Wir übernehmen keine Haftung für Passwortmissbrauch, sofern dieser nicht von uns selbst verursacht wurde.
Weitergabe von Daten an Dritte
Wir geben Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zum Zwecke der Vertragserfüllung an beteiligte Dienstleistungspartner weiter. 
Dabei handelt es sich um von uns beauftragte Logistik-Dienstleister, die mit dem Transport der von Ihnen bestellten Waren betraut werden.
Weiterhin sind das von uns beauftragte Kreditinstitute, die sich um den Zahlvorgang kümmern. 
Hier arbeiten wir mit dem Zahldienstleister PayPal (Europe) S.à r.l.et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg, kurz PayPal genannt, zusammen.
Wir geben bei Zahlung per PayPal, Kreditkarte per PayPal, Lastschrift per PayPal oder „Kauf auf Rechnung“ per Paypal Ihre Zahlungsdaten an PayPal selbst weiter. PayPal behält sich für die eben genannten Zahlungsarten mit Ausnahme der Zahlung per PayPal eine Bonitätsabfrage vor. Das Ergebnis der Prüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsart. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte (Score-Werte) beinhalten, die auf Basis wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer Verfahren berechnet werden und in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen. Weitere datenschutzrechtliche Informationen können Sie den PayPal Datenschutzgrundsätzen entnehmen: https://www.paypal.com/dewebhapps/mpp/ua/privacy-full
Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten zu anderen als den oben beschriebenen Zwecken findet nicht statt.

Sie erklären Ihre Einwilligung Ihrer personenbezogenen Daten zur Weitergabe an Dritte im Rahmen des Bestellprozesses. Die Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Die Weitergabe Ihrer Daten wird auf das erforderliche Minimum begrenzt und erfolgt im Rahmen der gültigen Rechtsvorschriften.

Verwendung von Cookies
Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren,  Trojaner oder sonstige Schadsoftware. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Links auf Web-Sites Dritter
Eventuell finden Sie auf unserer Website Links auf die Webseiten anderer Anbieter, z.B. mit Empfehlungen, die wir sorgfältig aussuchen. Einen Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und Inhalte der verlinkten Seiten haben wir jedoch nicht. Auch sind wir nicht für deren Inhalte verantwortlich und machen uns den Inhalt dieser Seiten nicht zu Eigen. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte sowie für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Informationen entstehen, haftet nur der Anbieter der Webseite, auf die verwiesen wurde. Die Haftung desjenigen, der lediglich auf die Veröffentlichung durch einen Link hinweist, ist ausgeschlossen. Für fremde Hinweise sind wir nur dann verantwortlich, wenn wir von ihnen, durch einen eventuellen rechtswidrigen oder strafbaren Inhalt, positive Kenntnis haben und es uns technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern.  


Analyse und Tracking Tools zum Nutzerverhalten
Die unter diesem Punkt aufgeführten Tracking-Tools dienen der bedarfsgerechten und fortwährenden Optimierung unserer Website, mithin der Analyse des Nutzerverhaltens. Wir richten uns dabei nach der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Die im Folgenden aufgeführten Tracking-Maßnahmen werden eingesetzt, um die Nutzung unserer Internetseite statistisch zu erfassen und eine fortlaufende Optimierung unseres Angebots an unsere Kunden zu erreichen.
 
a) Google Analytics
Wir nutzen den Dienst „Google Analytics, ein Werbeanalysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) zur  Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und „Cookies“ -  Textdateien (s.o. unter Pkt. Cookies) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen werden an einen Google Server in den USA gesandt und dort gespeichert. Dabei handelt es sich um folgende Informationen:
Browser-Typ/-Version,
verwendetes Betriebssystem,
Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
Uhrzeit der Serveranfrage

Dies dient der Auswertung der Nutzung der Website, um Berichte über die Websiteaktivitäten zu erstellen und zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Seiten. Auch werden diese Informationen ggf. an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es greift dabei die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraums gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. 

Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrer Browser-Software entsprechende Einstellungen vornehmen. Wir weisen daraufhin, dass dann nicht gewährleistet ist, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können. 
Weiterhin können Sie durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informatinen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Folgender Link führt Sie zu dem entsprechenden Plugin: https//tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Alternativ verhindern Sie mit einem Klick auf diesen Link, dass Google Analytics innerhalb dieser Website Daten über Sie erfasst. Mit dem Klick auf den obigen Link laden Sie ein „Opt-Out-Cookie“ herunter, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch unserer Website verhindert. Der Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen. 

Hier finden Sie weiterführende Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.: https//support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

b) Google Adwords Conversion Tracking
Für die statistische Erfassung zur Nutzung unserer Website und zum Zweck der Optimierung unserer Internetseite nutzen wir das Google Conversion Tracking. Hierbei wird wiederum ein Cookie (s.o. unter Pkt. Cookies) auf Ihrem Endgerät gesetzt, sofern Sie über eine Google Anzeige zu uns auf die Website gelangt sind. 
Diese Cookies dienen nicht der persönlichen Identifizierung und verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten der Website und das Cookie hat noch Gültigkeit, können Google und wir als Adwords-Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu unserer Seite weitergeleitet wurde. 

Jeder Adwords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können damit nicht über die Websiten von Adwords-Kunden zurückverfolgt werden. Die durch die Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Adwords-Kunden zu erzeugen, die sich für das Conversion-Tracking entschieden haben. Der Adwords-Kunde erfährt dadurch die Gesamtzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Eine persönliche Identifizierung des Nutzers durch diese Informationen ist nicht möglich. 

Wenn Sie an dem Tracking Verfahren nicht teilnehmen möchten, können Sie das hierfür notwendige Setzen eines Cookies ablehnen – z.B. per Browser Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell ausschließt. Weiterhin können Sie Cookies für Conversion-Tracking deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden. Die Datenschutz-Belehrung von Google können Sie unter folgendem Link: https://services.google.com/sitestats/de.html finden. 

Social Media Plugins
Diese Website verwendet auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. F DSGVO Social Plugins sozialer Netzwerke ( z.B. Facebook, Twitter, Google+). Dies dient der Steigerung des Bekanntheitsgrades unseres Unternehmens. Der werbliche Zweck ist somit als berechtigtes Interesse i.S.d. DSGVO zu werten. Die jeweiligen Anbieter haben die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb zu tragen. Die Einbindung dieser Plugins durch uns erfolgt im Wege der sogenannten Zwei-Klick-Methode, um die Besucher unserer Website bestmöglich zu schützen.

a) Facebook
Wir verwenden auf unserer Website Social-Media Plugins, welche von der Facebook Inc. (1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA) betrieben werden. Erkennbar sind die Einbindungen an dem Facebook-Logo bzw. an den Begriffen „Like“, „Gefällt mir“ oder „Teilen“, Diese Buttons werden von Facebook angeboten. 
Das Plugin stellte eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Facebook-Servern her. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Website eingebunden. Wir als Websitebetreiber haben keinen Einfluss auf die Natur und den Umfang der Daten. Informationen dazu finden Sie hier: https://www.facebook.com/help/186325668085084
Durch die Einbindung des Plugins erhält die Facebook Inc. die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Es besteht hierbei die Möglichkeit, dass Ihre IP-Adresse gespeichert wird. Sind Sie auf unserer Website in Ihrem Facebook-Konto eingeloggt, kann die Facebook Inc. den Besuch unserer Seite Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins (z.B. den „Like“- oder „Teilen-Button drücken) interagieren, werden die entsprechenden Informationen ebenfalls an die Facebook Inc. übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden darüber hinaus auf Facebook für jeden sichtbar veröffentlicht. 
Die Facebook Inc. kann die Informationen, die sie aus o.g. Vorgängen erhält, für Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten benutzen. Hierzu werden von der Faceook Inc. Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z.B. um Ihre Nutzung unserer Website im Hinblick auf die Ihnen bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Facebook-Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen  zu erbringen. 
Möchten Sie verhindern, dass die Facebook Inc. die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch unserer Website bei Facebook aus. 
Weiterführende Informationen über Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung durch die Facebook Inc. sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können Sie unter folgendem Link einsehen: https://facebook.com/about/privacy/

b) Twitter
Weiterhin setzen wir auf unserer Website das Kurznachrichtennetzwerk der Twitter Inc. ein. Die Twitter-Plugins (tweet-Button) erkennen Sie an dem Twitter-Logo auf unserer Seite. Eine Übersicht über diese Buttons finden Sie unter diesem Link bei Twitter: https://dev.twitter.com/web/tweet-button
Wenn Sie sich auf einer unserer Websiten befinden, die ein solches Plugin enthält, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Twitter-Server hergestellt. Twitter bekommt daher die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Website besucht haben. Wenn Sie im Twitter-Account eingeloggt sind und den Twitter „tweet-Button“ anklicken, können Sie die Inhalte unserer Webseiten auf Ihrem Twitter-Profil verlinken. Twitter kann dadurch eine Zuordnung zwischen dem Besuch unserer Website und Ihrem Benutzerkonto herstellen. Wir erklären, dass wir als Websiteanbieter keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Informationen sowie deren Nutzung durch Twitter erlangen. 
Wenn Sie nicht möchten, dass Twitter eine Zuordnung zwischen Ihrem Besuch und unserer Seite herstellen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Twitter-Benutzerkonto aus. 
Unter folgendem Link finden Sie die Datenschutzerklärung von Twitter, wo Sie weiterführende Informationen finden: https://twitter.com/de/privacy

c)Google „+1“-Schaltfläche
Wir verwenden weiterhin bei unserem Webauftritt die „+1“-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google. Diese wird von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043-1351, USA betrieben. Die Schaltfläche ist mit einem „+1“ kenntlich gemacht. Sie steht für „das ist ziemlich cool“ oder „schau dir das an“. Eine Erfassung und Auswertung Ihrer Besuche im Web ist damit nicht möglich.
Enthält eine Seite unseres Webauftrittes die „+1“-Schaltfläche, dann wird Ihr Internetbrowser diese Schaltfläche vom Google-Server laden und darstellen. Die von Ihnen besuchte Seite wird dem Google-Server automatisch mitgeteilt.
Besuchen Sie die Website, welche die „+1“-Schaltfläche enthält, entsteht eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Google Servern. Beim Anzeigen einer „+1“-Schaltfläche protokolliert Google nicht dauerhaft Ihren Browserverlauf, sondern lediglich für eine Dauer bis zu zwei Wochen. Die Daten dienen nur intern zur Fehlerbehebungszwecken und zur Systemwartung von Google. Eine weitergehende Verwendung durch Google findet nicht statt. Wir als Websitebetreiber haben keinerlei Einfluss auf die Natur und den Umgang der Daten. 
Die Vergabe von +1 selbst ist ein öffentlicher Vorgang. D.h. jeder, der eine Google-Suche ausführt oder Inhalte im Web aufruft, denen Sie eine +1 geben, kann potenziell sehen, dass Sie dem betreffenden Inhalt eine +1 gegeben haben. Bitte überdenken Sie, dass wenn Sie eine +1 geben, Sie diese Empfehlung mit der ganzen Welt teilen.
Ein Klick auf diesen Button dient der Empfehlung für andere Nutzer in Googles Suchergebnissen. Sie können damit öffentlich zeigen, dass Ihnen unser Webauftritt gefällt, Ihre Zustimmung findet oder dass Sie unsere Seite weiterempfehlen möchten. Haben Sie sich für Google+ registriert und sind eingeloggt, dann färbt sich die +1 Schaltfläche bei einem Klick blau. Zudem wird das +1 zu dem +1-Tab in Ihrem Google-Profil hinzugefügt. Auf diesem Tab können Sie Ihre +1 verwalten und entscheiden, ob Sie den +1-Tab öffentlich machen möchten.
Um Ihre +1-Empfehlung zu speichern und öffentlich zugänglich machen zu können, erfasst Google über Ihr Profil Informationen über die von Ihnen empfohlene URL, Ihre IP-Adresse und andere browserbezogene Informationen. Wenn Sie Ihre +1 zurücknehmen, werden diese Informationen gelöscht. Sämtliche +1 Empfehlungen von Ihnen sind auf dem +1-Tab in Ihrem Profil aufgelistet. Unter folgendem Link finden Sie weitere Informationen und Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/
Speziell zu der Schaltfläche +1 können Sie sich nachfolgenden Link anschauen: https://developers.google.com/+/web/buttons-policy

Betroffenenrechte
Nun zu Ihren Rechten und Möglichkeiten Daten bei uns anzufragen, zu ändern und zu löschen.

Auskunft
Sie können gem. Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern gegenüber denen Ihre Daten weitergegeben wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, sowie über das Bestehen eines Beschwerderechts bei der Aufsichtsbehörde verlangen. 

Berichtigung
Resultiert eine Datenverarbeitung durch uns in unrichtigen personenbezogen Daten, so haben Sie das Rechts auf unverzügliche Berichtigung und/oder Vervollständigung gem. Art. 16 DSGVO.

Löschung 
Nach Art. 17 DSGVO können Sie verlangen, dass Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten gelöscht werden. Dies ist aber nur möglich wenn, 
das Speichern der Daten zur Zweckerreichung der Datenerhebung nicht mehr notwendig ist,
Sie Ihre Einwilligung in die Datenverarbeitung widerrufen,
die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden oder
wir aufgrund einer gesetzlichen Pflicht (aus dem EU-Recht oder dem nationalen Recht eines Mitgliedstaates) zur Löschung verpflichtet sind.
Wir müssen das „Recht auf Vergessenwerden“ nicht umsetzen, wenn:
die Meinungs- und Informationsfreiheit überwiegen,
das Speichern der Daten einer rechtlichen Verpflichtung entspricht,
Archivzwecke überwiegen oder
die Daten zur Wahrung von Rechtsansprüchen erforderlich sind.

Einschränkung der Verarbeitung
Gemäß Art. 18 DSGVO haben Sie ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, d.h. auf ein „Stopp!“ der Verarbeitung. Dieses Recht greift, wenn
Sie die Richtigkeit der Daten in Frage stellen, 
die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen,
die Daten zur Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigt werden, nachdem der Zweck der Datenverarbeitung sich erledigt hat oder
Sie Widerspruch nach Art. 21 DSGVO eingelegt haben. 

Datenübertragbarkeit
Nach Art. 20 DSGVO haben Sie die Möglichkeit Ihre personenbezogenen gespeicherten Daten von uns direkt in einem gängigen Format zu erhalten oder auf einen anderen Anbieter übertragen zu lassen.

Widerruf der Einwilligung
Gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO haben Sie das Recht Ihre einmal erteilte Einwilligung der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit uns gegenüber zu widerrufen. Damit ist für die Zukunft eine Nutzung Ihrer Daten für uns ausgeschlossen.

Beschwerderecht
Sie haben gem. Art. 77 DSGVO ein Beschwerderecht bei der Datenschutzaufsichtsbehörde. Sie können sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres gewöhnlichen Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes wenden.

Widerspruchsrecht
Art. 21 DSGVO räumt Ihnen das Recht ein, einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gem. Art. 6 Abs.1 S. 1 lit. f DSGVO zu widersprechen. Die Regelung des Art. 21 DSGVO konzentriert sich auf Datenverarbeitungsverfahren, die zulässig sind, gegen die Sie aber aus besonderen Gründen ein Widerspruchsrecht besitzen sollen. Wir weisen darauf hin, dass wir keine personenbezogenen Daten erheben, um Direktwerbung zu betreiben. Wir erheben Ihre Daten nur, um die gegenseitigen Vertragsverpflichtungen zu erfüllen. 

Möchten Sie von den vorstehenden Rechten Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@ls-tec.de.

Datensicherheit
Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In den meisten Fällen handelt es sich dabei um eine 256-Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256- Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schlüssel- bzw. Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihrers Browsers. 
Ihre Datensicherheit ist uns wichtig, daher treffen wir technische und organisatorische Vorkehrungen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweise oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Bedenken Sie aber, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar. 

Inkrafttreten und Abschluss
Diese Erklärung tritt mit Wirkung zum 25.05.2018 in Kraft. Sie kann jederzeit unten auf unserer Website abgerufen werden. 

Zum Schluss möchten wir Sie nochmals darauf hinweisen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich für Zwecke der Vertragserfüllung, mithin zur Abwicklung Ihrer Warenbestellungen verwenden. Sie werden weder für Direktwerbung noch für Newsletter oder andere als die oben aufgeführten Zwecke von uns verwendet.